It´s wine o´clock - Weihnachtliches Glühweinmitbringsel

05.12.2019

Hallo meine Lieben!

JA - es ist endlich soweit und Weihnachten steht vor der Türe. Ich liebe Weihnachten, besonders die Vorweihnachtszeit, in der es zu Hause nach Lebkuchen duftet, Kerzen werden vermehrt angezündet, das Reisig des Adventkranzes gibt seine frische winterliche Duftnote dazu. Die Zeit lädt zum Kuscheln ein, dazu, es sich zu Hause gemütlich zu machen, die Stille zu genießen, das Jahr Revue passieren zu lassen und Zeit mit seinen Lieben zu genießen. 

Wir lieben roten Glühwein und so stimmen wir uns immer auf die Weihnachtszeit ein. Nicht nur der Geschmack lässt einem warm ums Herz werden, sondern vor allem der Duft erfüllt das ganze Haus mit Gemütlichkeit und Wärme.

Und aus dieser Leidenschaft heraus haben sich unsere heurigen Weihnachtsgeschenke für Freude und Familie ergeben. Wir haben Glühwein für sie gemacht und ich möchte gerne die Idee und das Rezept mit euch teilen. Das Geschenk lässt sich relativ leicht herstellen und es freut die Beschenkten sicher, denn oft ist ja nur der Gusto auf ein Häferl Glühwein vorhanden und da wägt man dann schon ab, ob man wirklich einen ganzen Topf Glühwein dafür ansetzen soll. Abgefüllt in der 1 Liter Glasmilchflasche ergeben sich 4 Häferl, eine für uns passende Menge, die man nur mehr erwärmen muss und schon geht es los mit dem winterlichen Genuss.

Was braucht man nun alles dazu?

Glasflaschen (Wir haben die Glasmilchflaschen das ganze Jahr über gesammelt und verwenden diese. Ihr könnt aber gerne jede andere Glasflasche verwenden.)
Kochtopf
Dekomaterial (hier braucht ihr nur die Augen zu öffnen, weihnachtliches Dekomaterial bekommt ihr in allen Bastelshops, bei Tedi, Depot, etc.)
Etiketten aus Karton (oder ihr gestaltet sie am PC - auch hier bleibt eurer Kreativität jeglicher Raum offen)

UND natürlich die Zutaten für den Glühwein:
Ihr benötigt immer dieselbe Menge Wasser und Wein (z.B. 2 Liter Rotwein, 2 Liter Wasser)

Die folgenden Zutaten beziehen sich auch auf die Menge - 2 Liter Wein, 2 Liter Wasser: 


5 Sackerl Glühfix
2 Zimtstangen
1 Teelöffel Nelken
13 Esslöffel Kristallzucker

Schritt 1: Vermischt alle Zutaten miteinander und kocht die gesamte Menge auf. 

Schritt 2: Dann lasst ihr alles ca. 15 Minuten ziehen. 

Schritt 3: Mit einem Schöpflöffel füllt ihr den Glühwein nun in vorher heiß ausgewaschene Glasfaschen ab und verschraubt sie sofort. Dann dreht ihr die Flaschen um, so dass sie auf dem Verschluss stehen. 

Schritt 4: Wenn sie abgekühlt sind, könnt ihr auch schon mit der Beschriftung und Dekoration beginnen. Das Ganze kann dann z.B. so aussehen: 

Ich wünsche euch einen wundervolle Weihnachtszeit mit dem ein oder anderem kleinen Weihnachtswunder! Viel Freude beim Beschenken eurer Lieben und frohe Weihnachten!